WFV-Pokal: FC Rottenburg - TSG Balingen 1:4 (0:3)

In der zweiten Runde des Verbandspokals unterlag Landesligist FC Rottenburg den Regionalliga-Fußballern der TSG Balingen am Dienstagabend im heimischen Hohenbergstadion mit 1:4 (0:3). Kurios: Die Gäste der TSG mussten in Markierungsleibchen auflaufen. Bilder: Ulmer

zum Artikel
Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information
  • EMail
  • Facebook
  • Twitter
Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.