Dußlingen

Abschied mit Anlauf

Mehr als 30 Jahre lang leitete Eberhard Höngen (links) als Dirigent die Geschicke des Dußlinger Sängerkranzes.

18.08.2021

Von ST

Bild: Sängerkranz Dußlingen

Bereits im vergangenen Jahr wollte er sich aus seinem Amt offiziell verabschieden, Corona vereitelte die Feier allerdings. Nun hat es aber geklappt: Auf dem Gelände der Anne-Frank-Schule gab es nicht nur ein Grillfest und die Verabschiedung Höngens, auch Nachfolgerin Ayten Sabety (rechts) hatte gleich die Gelegenheit, ihr Können als Chorleiterin zu zeigen. Sabety übernahm die Nachfolge 2020, nachdem sie den Sängerkranz etwa fünf Jahre lang als Pianistin unterstützt hatte (wir berichteten).

Höngen durfte trotzdem nochmal selbst ran: Einige Lieder dirigierte er zu seinem Abschied persönlich, Sabety begleitete am Klavier. Gekommen waren aktive und passive Mitglieder, auch Bürgermeister Thomas Hölsch ließ es sich nicht nehmen, Höngen für sein langjähriges Engagement zu danken. Höngen bleibt dem Sängerkranz als Ehrenmitglied erhalten.

Zum Artikel

Erstellt:
18. August 2021, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
18. August 2021, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 18. August 2021, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App