Reutlingen · Buchpremiere

Zeit-Reporter Wolfgang Bauer: Afghanistan geht unter die Haut

Zeit“-Journalist Wolfgang Bauer stellte in Reutlingen seinen neuen Reportage-Band vor – flankiert von eindrücklichen Berichten Geflüchteter.

22.09.2022

Von Matthias Reichert

Genau vor 20 Jahren hat der Reutlinger Reporter Wolfgang Bauer zum ersten Mal aus Afghanistan berichtet. Seither war er immer wieder dort – teils für Tage, teils für Monate, zuletzt Ende 2021. Über diese Erfahrungen hat Bauer jetzt das Reportagen-Buch „Am Ende der Straße – Afghanistan zwischen Hoffnung und Scheitern“ veröffentlicht, das am Dienstag in der vollen Reutlinger Stadtbibliothek präsent...

91% des Artikels sind noch verdeckt.