Dußlingen · Verkehr

Arbeiten an Gleis und Brücke

Bahn-Pendler zwischen Tübingen und Hechingen müssen vom 27. März bis 11. April auf Busse umsteigen.

18.03.2021

Von ST

Vorbereitungen laufen längst: Die neue Brücke in Belsen wird in der Zeit vom 6. bis 11. April eingesetzt.Archivbild: Klaus Franke

Am Wochenende 27. und 28. März sowie von Gründonnerstag, 1. April, bis Ostermontag, 5. April, sind Bauarbeiten an Gleisen im Tübinger Hauptbahnhof geplant. Deshalb fallen die Züge der Südwestdeutschen Landesverkehrs-AG (SWEG) und der DB Regio AG auf der Zollern-Alb-Bahn im Abschnitt Tübingen bis Dußlingen, vereinzelt auch bis Hechingen, an den genannten Tagen aus. Die Pendler und Reisende müssen auf Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen ausweichen.

Das gilt auch für den Zeitraum 6. April bis 11. April, in dem ebenfalls Gleisbauarbeiten im Tübinger Hauptbahnhof anstehen. Außerdem wird in Belsen eine neue Brücke eingesetzt. Die SEV-Busse fahren von folgenden Haltestellen ab: Tübingen Hauptbahnhof Süd, Tübingen-Derendingen Feuerhägle, Dußlingen Bahnhof, Nehren Daimlerstraße, Mössingen Busbahnhof/Nord, Bad Sebastiansweiler-Belsen B27, Bodelshausen Bahnhof und Hechingen Bahnhof. Die Busse benötigen für die Fahrstrecke mehr Zeit als die Züge, sodass die gewohnten Anschlüsse nicht immer erreicht werden können.

SWEG und DB empfehlen ihren Kundinnen und Kunden, die Reiseverbindungen vor Fahrtantritt zu überprüfen, und bitten sie, sich vorab die Fahrkarten an den Automaten an den Bahnhöfen und den üblichen Verkaufsstellen zu kaufen. In den SEV-Bussen werden keine Fahrscheine verkauft. Fahrräder dürfen die Fahrgäste nicht mitnehmen.

Info Weitere Informationen gibt es an den Bahnsteigen, auf den Seiten www.sweg.de, www.hzl-online.de, www.efa-bw.de und www.bahn.de sowie telefonisch unter 07471/180611 oder 0711/20927087.

Zum Artikel

Erstellt:
18. März 2021, 21:33 Uhr
Aktualisiert:
18. März 2021, 21:33 Uhr
zuletzt aktualisiert: 18. März 2021, 21:33 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App