Entringen

Auffahrunfall: Zeugen gesucht

Unklar ist der genaue Ablauf eines Verkehrsunfalls vom Samstagvormittag auf der B296 zwischen Unterjesingen und Entringen.

26.09.2021

Von hz

Der 31 Jahre alte Fahrer eines Zweier-BMW Active Tourer fuhr gegen 10.30 Uhr von Unterjesingen Richtung Entringen. Vor ihm fuhr ein VW Polo, der laut Polizeibericht relativ langsam unterwegs war. Kurz nach der Kuppe und Linkskurve zwischen Pfäffingen und dem Ortseingang Entringen überholte der BMW-Fahrer den Polo. Der 53-jährige Fahrer eines Mercedes ML, der hinter dem BMW fuhr, überholte zunächst ebenfalls den Polo und im weiteren Verlauf auch gleich noch den BMW. Am Ortseingang von Entringen reduzierte der Mercedesfahrer dann seine Geschwindigkeit, worauf der BMW auf den Mercedes auffuhr. An beiden Autos entstand dabei laut Polizei Schaden von je 3000 Euro. Bei der Unfallaufnahme machten die Beteiligten hinsichtlich des Bremsverhaltens des Mercedes-Fahrers unterschiedlich Angaben. Die Polizei bittet deshalb Zeugen, sich unter Telefon 07472 / 98010 beim Revier Rottenburg zu melden.

Zum Artikel

Erstellt:
26. September 2021, 14:44 Uhr
Aktualisiert:
26. September 2021, 14:44 Uhr
zuletzt aktualisiert: 26. September 2021, 14:44 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App