Leonberg

Tiefkühlkost auf der A8: Autobahn zeitweise gesperrt

Ein Unfall mit einem Tiefkühllaster auf der A8 hat am Mittwoch bei Leonberg (Kreis Böblingen) stundenlang für Behinderungen gesorgt.

13.10.2021

Von dpa/lsw

Der Schriftzug "Unfall" leuchtet zwischen zwei Blaulichtern auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Leonberg. Ein Fahrer kam aus noch ungeklärter Ursache am frühen Mittwochmorgen mit seinem Lastwagen von der Straße ab und stieß gegen die mittlere Leitplanke, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Der 54 Jahre alte Fahrer wurde leicht verletzt.

Der Auflieger mit tiefgekühlten Lebensmitteln kippte um. Durch die Wucht des Aufpralls sei die linke Bordwand des Kühlaufliegers weggebrochen, die Ladung hatte sich daraufhin komplett auf der Fahrbahn verteilt, wie es weiter von der Polizei hieß. Die Polizei bezifferte den am Sattelzug entstandenen Schaden mit etwa 120.000 Euro.

Die Polizei sperrte die A8 in Richtung Stuttgart. Außerdem wurden zunächst zwei Fahrstreifen in Richtung Karlsruhe gesperrt, später gab die Polizei einen gesperrten Fahrstreifen wieder frei. Der Verkehr staute sich in Richtung Stuttgart auf zehn Kilometern.

Gegen 12.30 Uhr seien die Bergungs- und Aufräumarbeiten abgeschlossen gewesen, kurz darauf war die A8 in beide Richtungen wieder frei, wie es hieß.

Die Autobahn 8 ist nach einem Unfall bei Leonberg (Kreis Böblingen) gesperrt worden. Foto: Andreas Rosar/dpa

Zum Artikel

Erstellt:
13. Oktober 2021, 07:09 Uhr
Aktualisiert:
13. Oktober 2021, 17:19 Uhr
zuletzt aktualisiert: 13. Oktober 2021, 17:19 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App