Bad Säckingen

Autos mit Schaum aus Feuerlöschern besprüht

Etwa 50 Autos sind in einer Tiefgarage in Bad Säckingen (Kreis Waldshut) durch Schaum aus Feuerlöschern verunreinigt worden.

19.01.2022

Von dpa/lsw

Eine Polizistin steht vor einem Streifenwagen. Foto: David Inderlied/dpa/Illustration

Eine Polizistin steht vor einem Streifenwagen. Foto: David Inderlied/dpa/Illustration

Bad Säckingen. Unbekannte hatten drei Feuerlöscher aus den Halterungen genommen und dadurch Feueralarm ausgelöst, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Das Pulver habe auch den Boden bedeckt. Die Tiefgarage wurde gesperrt. Die Autos und auch der Boden müssten nun gereinigt werden. Über die Höhe des Schadens wurden zunächst keine Angaben gemacht.

Zum Artikel

Erstellt:
19.01.2022, 13:45 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 10sec
zuletzt aktualisiert: 19.01.2022, 13:45 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App