Bad Urach

Beim Streit mit Messer verletzt

Zu Streitigkeiten in einer Wohnung am Bad Uracher Eberleplatz ist die Polizei am späten Donnerstagabend mit mehreren Einsatzwagen ausgerückt.

15.10.2021

Von ST

Laut Polizeibericht war die Notrufzentrale kurz nach 22 Uhr alarmiert worden, nachdem es im Haus zu einem lautstarken Streit zwischen zwei Hausbewohnern gekommen war. Die verbale Auseinandersetzung mündete in Handgreiflichkeiten, bei denen ein 18-Jähriger ein Messer gegen seinen 37-jährigen Kontrahenten eingesetzt und diesen verletzt haben soll. Den jüngeren und alkoholisierten mutmaßlichen Messerstecher nahm die Polizei bei ihrem Eintreffen widerstandslos fest. Dieser verbrachte die Nacht daraufhin im Polizeigewahrsam. Der Ältere wurde vom Rettungsdienst zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Der Auslöser des Streits zwischen den Männern ist noch unklar.

Zum Artikel

Erstellt:
15. Oktober 2021, 18:07 Uhr
Aktualisiert:
15. Oktober 2021, 18:07 Uhr
zuletzt aktualisiert: 15. Oktober 2021, 18:07 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App