Remmingsheim

Brand in Mehrfamilienhaus: Siebenjährige leicht verletzt

Etwa 20.000 Euro Schaden sind die Folge eines Küchenbrandes in der Remmingsheimer Schwarzwaldstraße am Freitagmorgen. Das Haus ist vorerst unbewohnbar.

25.12.2021

Von ST

Symbolbild: ©Jennewein Photo - stock.adobe.com

Symbolbild: ©Jennewein Photo - stock.adobe.com

Wie die Polizei berichtet, kochte eine 18-jährige Bewohnerin des Mehrfamilienhauses Speisen gegen 11.30 Uhr. Plötzlich kam es demnach im Bereich des Herds und der Dunstabzugshaube zu einer starken Brand- und Rauchentwicklung. Ein 23-jähriger Mitbewohner versuchte noch vergeblich, das Feuer zu löschen. Das musste die Feuerwehr übernehmen.

Die drei Familien, die in dem Haus im Neustetter Ortsteil wohnen, konnten das Gebäude noch rechtzeitig verlassen. Ein siebenjähriges Mädchen musste jedoch mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ambulant in einer Klinik behandelt werden. An dem Mehrfamilienhaus, welches aufgrund der Brandentwicklung und der Löscharbeiten vorerst unbewohnbar ist, entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro. Den betroffenen Bewohnern wurde vorübergehend eine Notunterkunft in einer Kreisgemeinde zur Verfügung gestellt.

Die drei Familien wurden vom Rettungsdienst, welcher mit mehreren Einsatzkräften und fünf Fahrzeugen anrückte, in der Stäblehalle Remmingsheim versorgt. Die Feuerwehr war mit 50 Einsatzkräften und mehreren Fahrzeugen vor Ort. Die polizeilichen Ermittlungen zur Brandursache dauernd noch an.

Zum Artikel

Erstellt:
25.12.2021, 13:01 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 30sec
zuletzt aktualisiert: 25.12.2021, 13:01 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App