Reutlingen

Das Riesenrad dreht sich nicht

Nach der Absage des Weihnachtsmarkts kommt nun auch das Aus für Riesenrad und Eislaufbahn im Bürgerpark. Das hat die Stadt auf TAGBLATT-Anfrage am Mittwoch gemeldet.

24.11.2021

Von dem

Bild: Thomas de Marco

„Das Riesenrad alleine unter 2G+-Bedingungen hätte ohnehin nicht funktioniert“, sagt Betreiber Christian Göbel aus Worms, der am Freitagmorgen mit dem Abbau beginnt. „Das ist ein finanzielles Desaster für uns!“

Seit Januar seien ihm wegen Corona insgesamt 40 Verträge für seine Räder gekündigt worden. „Ob wir das überstehen, ist eine gute Frage“, sagt Göbel – und hofft auf Hilfen vom Bund. Allerdings hat er bisher schon keine Hilfsgelder erhalten, da er mit seinen neuen Riesenrädern keine Umsatz-Vergleichszahlen zum Vorjahr melden konnte. Göbel befürchtet, dass sich für ihn auch im Frühjahr nichts drehen wird.

Zum Artikel

Erstellt:
24. November 2021, 17:00 Uhr
Aktualisiert:
24. November 2021, 17:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 24. November 2021, 17:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App