Ammerbuch

Entringer Kirchturm: Trotz Sanierung kein Bau für die Ewigkeit

Am Dienstag wird die Baugrube zugeschüttet - der Entringer Kirchturm wurde mit Pfählen stabilisiert.

05.07.2021

Von Andreas Straub

Hebt er jetzt? Nach Berechnungen der Statiker schon. Mit tief in die Erde reichenden Pfählen und einer Betonplatte darunter wurde der Kirchturm stabilisiert. Seit Jahren neigt er sich immer stärker in Richtung Herrenberg. Das ist mit bloßem Auge sichtbar. Ohne Eingriff würde er irgendwann umkippen: Wenn’s regnet und nicht allzu sehr windet, kann man beim Turm der Michaelskirche im Trockenen stehe...

91% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
5. Juli 2021, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
5. Juli 2021, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 5. Juli 2021, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App