Rottenburg · Bundestagswahl

Die CDU gewinnt das Rottenburger Triell

Die CDU stabilisiert sich auf dem (historisch schlechten) Niveau der Landtagswahl. Viele ihrer Wähler gingen wohl zur FDP. SPD und Grüne teilen sich den Rest.

27.09.2021

Von Michael Hahn

Immerhin: Die Schmach der Landtagswahl hat die CDU wieder ausbügeln können. Die Christdemokraten sind in Rottenburg seit gestern wieder die klar stärkste Partei. Im März, mit Kretschmann-Rückenwind, hatten die Grünen erstmals die CDU überflügelt, mit 33 zu 29 Prozent. In der Kernstadt war der grüne Vorsprung damals noch weit höher. Jetzt liegt die CDU fast überall wieder vorne. Bei genauerem Hins...

95% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
27. September 2021, 00:38 Uhr
Aktualisiert:
27. September 2021, 00:38 Uhr
zuletzt aktualisiert: 27. September 2021, 00:38 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App