Baustelle

Die Straße zwischen Ohmenhausen und Gomaringen wird gesperrt

Wegen Bauarbeiten wird die Straße zwischen Ohmenhausen und Gomaringen kommende Woche voll gesperrt.

24.11.2021

Von ST

Baustelle. Symbolbild: Sommer

Die Landesstraße 384 muss ausgebessert werden. Deshalb wird sie von Montag, 29. November, bis Sonntag, 5. Dezember, für den Verkehr gesperrt. Auf einer Länge von etwa einem Kilometer sollen wegen Verdrückungen, Spurrinnen und Rissen sämtliche Asphaltschichten erneuert werden. Wie das Landratsamt mitteilt, wird außerdem die Asphaltdeckschicht im Kreisverkehr Gomaringen saniert. Eine Zufahrt von und zu den Gewerbegebieten ist in diesem Zeitraum nicht möglich.

Aus Gründen der Verkehrssicherheit und des Arbeitsschutzes kann die Fahrbahnsanierung nur unter Vollsperrung durchgeführt werden. Der Verkehr wird während der Bauzeit in Richtungen Reutlingen über die L 230 nach Bronnweiler und die L 383 Richtung Reutlingen und Ohmenhausen umgeleitet. Richtung Gomaringen soll der Verkehr vom Kreisverkehr Ohmenhausen über die K 6906 nach Mähringen und über die K 6903 zurück nach Gomaringen fließen.

Im Anschluss an die Belagsmaßnahmen werden noch die Entwässerungsanlagen instandgesetzt. Sie sollen so umgebaut werden, dass sie für Autos, die von der Straße abkommen, kein Hindernis mehr sind. Dafür wird die Strecke ab Montag, 6. Dezember, für etwa drei Wochen immer montags bis freitags jeweils von 8 bis 16 Uhr in Richtung Gomaringen gesperrt. Die Umleitung erfolgt vom Kreisverkehr Ohmenhausen über die K 6906 nach Mähringen und über die K 6903 zurück nach Gomaringen. Der Verkehr in Richtung Ohmenhausen wird weiter über die L 384 halbseitig an der Baustelle vorbeigeleitet. Das Land investiert rund 250000 Euro.

Auswirkungen auf Busverkehr

Wegen der der Bauarbeiten zwischen dem 29. November bis 5. Dezember 2021 können die Haltestellen in der Raiffeisenstraße, Liststraße und Engelhagstraße der Linie 111 in Gomaringen in beiden Richtungen nicht bedient werden. Darüber hinaus ist mit Verspätungen zu rechnen. Aufgrund der halbseitigen Sperrung der Landstraße 384 in den folgenden drei Wochen werden diese Haltestellen in Fahrtrichtung Reutlingen nicht angefahren. Auch hier ist mit Verspätungen zu rechnen. Informationen zu den geplanten Straßenbaustellen findet man unter www.verkehrsinfo-bw.de.

Zum Artikel

Erstellt:
24. November 2021, 12:03 Uhr
Aktualisiert:
24. November 2021, 12:03 Uhr
zuletzt aktualisiert: 24. November 2021, 12:03 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App