Rottenburg

Schlachthof-Infotag: Diskutiert und protestiert

Gute Gespräche, aber keine Annäherung der Standpunkte gab es beim samstäglichen Infotag zur Zukunft des Rottenburger Schlachthofs.

27.11.2022

Von Fred Keicher

Am Ende eines langen Tages gab’s ein Lob von den Moderatoren. „Man ist gut ins Gespräch gekommen“, sagten Frank Ulmer und Manuel Hilcher von der Ulmer Kommunikationsagentur in Stuttgart. Organisation und Ablauf der Infoveranstaltung zum Thema „Regionales Schlachten“ zeuge von einer „hohen demokratischen Kultur“. Von 11 bis 16 Uhr hatten sich Gegner und Befürworter einer Schließung des Rottenburge...

91% des Artikels sind noch verdeckt.

Sie wollen kostenpflichtige Inhalte nutzen.

Wählen Sie eines
unserer Angebote.


Nutzen Sie Ihr
bestehendes Abonnement.



Benötigen Sie Hilfe? Haben Sie Fragen zu Ihrem Abonnement oder wollen Sie uns Ihre Anregungen mitteilen? Kontaktieren Sie uns!

E-Mail an vertrieb@tagblatt.de oder
Telefon +49 7071 934-222

Zum Artikel

Erstellt:
27.11.2022, 21:05 Uhr
Lesedauer: ca. 3min 06sec
zuletzt aktualisiert: 27.11.2022, 21:05 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter


In Ihrem Benutzerprofil können Sie Ihre abonnierten Newsletter verwalten. Dazu müssen Sie jedoch registriert und angemeldet sein. Für alle Tagblatt-Newsletter können Sie sich aber bei tagblatt.de/newsletter auch ohne Registrierung anmelden.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App