Stuttgart

Drogen und Goldbarren gefunden: Vier Männer in Haft

Bei einer großangelegten Razzia in Stuttgart und der Umgebung hat die Polizei vier mutmaßliche Drogenhändler festgenommen.

25.02.2021

Von dpa/lsw

Ein Fahrzeug der Polizei. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archivbild

Stuttgart. Nach Angaben der Polizei vom Donnerstag durchsuchten am Mittwoch mehr als hundert Polizeibeamte Wohnungen, Fahrzeuge, Tresore sowie Schließfächer in Stuttgart, Böblingen, Sindelfingen (Kreis Böblingen) und Korntal-Münchingen (Kreis Ludwigsburg). Dabei fanden die Einsatzkräfte mehrere Kilo Heroin, Kokain und Marihuana, hochwertige Münzen und Uhren, mehrere Tausend Euro Bargeld und Goldbarren. Die vier Männer im Alter von 25, 34, 38 und 47 Jahren kamen noch am Mittwoch in Untersuchungshaft.

Zum Artikel

Erstellt:
25. Februar 2021, 15:36 Uhr
Aktualisiert:
25. Februar 2021, 15:36 Uhr
zuletzt aktualisiert: 25. Februar 2021, 15:36 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App