Tübingen · Erinnerungskultur

Wilhelm Schussen: „Ein großes Kind, ein Einsamer unter den Vielen“

Von Wilhelm Triebold

Wer war Wilhelm Schussen? Der Namenspatron der nördlichen Österbergstaffel wurde bekannt als Autor der „Tübinger Sinfonie“ und geriet in Verruf, weshalb inzwischen die Umbenennung des Wilhelm-Schussen-Wegs diskutiert wird.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.