Rottenburg · Polizei

Einbrüche in Siebenlinden

Einbrecher suchten fünf Firmen im Industriegebiet „Siebenlinden“ heim.

05.10.2022

Von ST

Wie die Polizei mitteilt, kamen die Einbrecher in der Zeit zwischen Dienstag, 16.45 Uhr, und Mittwoch, 6 Uhr. Den aktuellen Ermittlungen zufolge verschafften sich die Unbekannten gewaltsam über Fenster oder Türen Zutritt zu mindestens fünf Firmen in der Wilhelm-Maybach-Straße, der Bellinostraße sowie der Graf-Benzel- und der Siebenlindenstraße.

Im Inneren der Gebäude Firmen suchten die Einbrecher nach Stehlenswertem und machten sich in einem Fall an einem Tresor zu schaffen, dessen Inhalt sie mitgehen ließen. Gegen drei Uhr wurden sie in der Bellinostraße offenbar von einer Reinigungskraft gestört und flüchteten.

Eine Fahndung verlief ohne Erfolg. Der Wert des Diebesguts und des Sachschadens kann derzeit noch nicht beziffert werden. Das Polizeirevier Rottenburg hat mit Spurensicherungsspezialisten der Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter
Telefon 07472/98010 um Zeugenhinweise.

Zum Artikel

Erstellt:
05.10.2022, 19:57 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 24sec
zuletzt aktualisiert: 05.10.2022, 19:57 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App