Donaueschingen

FC Barcelona zu Gast: „Das ist natürlich schon mega“

Als der kleine SV Aasen vor drei Jahren erstmals eine Profifußballmannschaft zu Gast hatte, fing Rainer Hall an zu träumen.

28.07.2021

Von dpa

Donaueschingen. „Der 1. FC Köln war der erste Verein bei uns im Trainingslager. Da hat man natürlich geträumt, dass eines Tages mal Borussia Dortmund oder der FC Bayern kommen würden“, erzählt der 1. Vorsitzende des Provinzclubs aus dem baden-württembergischen Donaueschingen. Der BVB oder die Bayern trainierten bis heute zwar noch nie beim SVA, doch für Hall und seinen Verein kommt es nun sogar noch besser. Ab Donnerstag ist der FC Barcelona für einige Tage auf den Aasener Rasenplätzen zwischen Bauernhöfen und Feldern zu Gast.

„Jetzt so was, das ist natürlich schon mega. Als wir das damals begonnen haben, hätten wir uns das nicht ausgemalt“, schwärmt Hall. Die Kooperation des SV Aasen mit einem noblen Golfhotel um die Ecke hat sich bis nach Barcelona herumgesprochen. „Wir haben ihnen den Rasen extra auf 20 Millimeter gemäht, das war ihr Wunsch“, berichtet Hall.

Mehrere Tage und streng abgeschottet wird Barça in Aasen trainieren, am Samstag steht zudem ein Testspiel beim VfB Stuttgart an - jedoch ohne Superstar Lionel Messi. Dass der noch immer vertragslose Argentinier fehlen wird, bedauert Hall. „Geiler wäre es schon gewesen“, schmunzelt der Vereinsboss. „Wenn man es mit der Musik vergleicht, ist Messi der Michael Jackson. Das wäre natürlich noch wahnsinniger gewesen, als es jetzt schon ist.“

Zum Artikel

Erstellt:
28. Juli 2021, 12:06 Uhr
Aktualisiert:
28. Juli 2021, 12:06 Uhr
zuletzt aktualisiert: 28. Juli 2021, 12:06 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App