Pforzheim

Identität von Leiche geklärt: Tatverdächtiger festgenommen

Nach dem Fund einer Frauenleiche in einem Waldstück bei Freudenstadt im Schwarzwald haben Ermittler die Identität der Toten geklärt und einen Tatverdächtigen festgenommen.

24.11.2021

Von dpa

Ein Mann trägt Handschellen. Foto: Stefan Sauer/dpa/Illustration

Pforzheim. Bei der Toten handelt es sich um eine 36 Jahre alte Frau, die im Bergischen Land in Nordrhein-Westfalen wohnhaft war, wie Polizeipräsidium Pforzheim und Staatsanwaltschaft Rottweil am Mittwoch mitteilten.

Im Zuge der Ermittlungen sei ein 32 Jahre alter Mann aus dem näheren sozialen Umfeld der Frau von Polizisten des baden-württembergischen Polizeipräsidiums Einsatz und des Präsidiums Wuppertal festgenommen worden, hieß es. Er soll einem Haftrichter vorgeführt werden. Die Hintergründe sowie der Ablauf der Tat seien bislang noch unklar.

Ein Pilzsammler hatte den Leichnam der Frau Mitte September in einem Waldstück in der Nähe eines Parkplatzes an der Bundesstraße 28 bei Freudenstadt gefunden. Der Leichnam war teilweise verbrannt. Um die Identität der Frau festzustellen, fahndete die Polizei mit einem Phantombild und zwei Bildern von Tätowierungen der Leiche.

Zum Artikel

Erstellt:
24. November 2021, 16:10 Uhr
Aktualisiert:
24. November 2021, 16:10 Uhr
zuletzt aktualisiert: 24. November 2021, 16:10 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App