Kirchentellinsfurt

Ladung auf der B 27 verloren, Unfälle verursacht

Am Freitag ist es laut Polizei auf der B 27 auf Höhe von Kirchentellinsfurt zu mehreren Verkehrsunfällen aufgrund verlorener Ladung gekommen.

20.03.2021

Von ST

Ein 38-Jähriger fuhr gegen 17.50 Uhr mit seinem Mercedes samt Anhänger in Fahrtrichtung Tübingen. Auf dem Hänger hatte er Holzbalken und Holzplatten geladen, die nicht ordnungsgemäß gesichert waren. Teile der Ladung wurden durch den Fahrtwind aus dem Anhänger gehoben und fielen auf die Straße.

Hinter ihm fahrende Verkehrsteilnehmer wurden dadurch stark behindert und gefährdet. An zwei Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von jeweils 500 Euro, ein weiterer Fahrer konnte noch rechtzeitig ausweichen, wurde aber ebenfalls gefährdet.

Zum Artikel

Erstellt:
20. März 2021, 12:44 Uhr
Aktualisiert:
20. März 2021, 12:44 Uhr
zuletzt aktualisiert: 20. März 2021, 12:44 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App