Mannheim

Mann schlägt Feuermelder ein: Polizei räumt Hauptbahnhof

Ein Mann hat am Mannheimer Hauptbahnhof einen Feuermelder eingeschlagen und Alarm ausgelöst.

25.11.2021

Von dpa/lsw

Ein Blaulicht ist auf dem Dach eines Einsatzfahrzeuges der Polizei zu sehen. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Mannheim. Die Bundespolizei räumte und sperrte daraufhin am Dienstagabend das Gebäude, wie die Beamten am Donnerstag mitteilten. Die Feuerwehr gab kurze Zeit später Entwarnung, die Polizei hob daraufhin die Sperrung auf. Eine Streife nahm später den 49-Jährigen fest, der den Alarmknopf betätigt hatte. Er muss nun mit einem Strafverfahren rechnen. Was ihn zur Tat bewogen hat, war noch unklar.

Zum Artikel

Erstellt:
25. November 2021, 09:22 Uhr
Aktualisiert:
25. November 2021, 09:22 Uhr
zuletzt aktualisiert: 25. November 2021, 09:22 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App