Mein Olympia

Mein Kurztreff mit Franzi

Mein Olympia, dass sind für mich die Sommerspiele 1992 in Barcelona. Und das natürlich vor allem, weil sie die einzigen sind, bei denen ich vor Ort war.

28.07.2021

Von UWE WUTTKE

Barcelona. Nicht als Journalist, aber auch nicht als Privatmann. Ich habe für den damaligen Impresario des Berliner Leichtathletik-Stadionfestes Istaf, Rudi Thiel, das Büro geleitet, konnte aber am Nachmittag voll in das olympischen Leben eintauchen – etwa bei den Leichtathletik-Wettkämpfen im Olympiastadion oder in den Straßen der Stadt.

Was mir besonders gefiel, war das bunte Wirrwarr. Überall hingen Fahnen, waren die olympischen Ringe präsent und die Menschen in den Bars und auch sonst überall waren alle voller Freude. Irgendwie dabei sein, dass war für alle das Wunderbare an Olympia. Dazu das herrliche Stimmengewirr vieler unterschiedlicher Sprachen. Ich bin aus Berlin einiges gewöhnt, aber so international habe ich eine Stadt nie wieder erlebt.

Ein für mich olympischer Moment ist mir aber in besonderer Erinnerung geblieben. Eine kurze Begegnung mit Schwimmstar Franziska van Almsick bei meinem Besuch im Deutschen Haus. Ich hätte sie gerne so von Berliner zu Berlinerin angesprochen, ihr zur Silbermedaille über 200 Meter Freistil gratuliert. Aber der jugendliche Wirbelwind, damals 14 Jahre jung, war nicht nur im Schwimmbecken kaum zu fassen, sondern tobte ausgelassen durch die Zimmer. Ich habe sie nicht erwischt.

Zum Artikel

Erstellt:
28. Juli 2021, 06:00 Uhr
Aktualisiert:
28. Juli 2021, 06:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 28. Juli 2021, 06:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App