Bad Sebastiansweiler

Mit Sattelzug kollidiert und schwer verletzt

Schwere Verletzungen erlitt eine 77-Jährige am Dienstagabend bei einem Unfall auf der B27 zwischen Ofterdingen und Bad Sebastiansweiler.

21.06.2022

Von hz

Bild: Klaus Franke

Bild: Klaus Franke

Gegen 19.10 Uhr war die Frau mit ihrem Renault auf der Bundesstraße in Richtung Bodelshausen unterwegs und geriet aus unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte der Renault seitlich mit dem entgegenkommenden Sattelzug eines 45-Jährigen. Der Renault blieb neben der Fahrbahn im Grünstreifen stehen. Die Fahrerin musste von der Feuerwehr, die mit vier Fahrzeugen und 27 Einsatzkräften vor Ort war, aus ihrem Fahrzeug befreit werden. Der Rettungsdienst, der mit vier Fahrzeugen und acht Einsatzkräften anrückte, brachte die schwer aber nicht lebensgefährlich Verletzte in eine Klinik. Während der Unfallaufnahme und für die Reinigungsarbeiten war die B27 für mehrere Stunden in beiden Richtungen gesperrt, wodurch es zu Verkehrsbehinderungen kam. Sowohl der Lastwagen als auch der Renault mussten von einem Abschleppdienst versorgt werden. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 28.000 Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
21.06.2022, 21:55 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 25sec
zuletzt aktualisiert: 21.06.2022, 21:55 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App