Zeitreise · Hemmendorf

Mittwochs kam der Friseur

Das Hemmendorfer Gasthaus „Krone“ spielte im Dorfleben eine zentrale Rolle. Es hatte als einziges von dreien einen großen Saal.

20.11.2019

Von Klaus Stifel

Die „Krone“war das größte Gasthaus in Hemmendorf. „Ich weiß, dass mein Großvater Josef Diener das Gasthaus 1924 gekauft hat“, sagt Rosemarie Ginder, deren Eltern Josef Diener (Junior) und Josefine, geborene Reichle, die „Krone“ ab 1937 bewirtschafteten. Allerdings war Josef Diener wohl auch schon vorher Kronenwirt. Zumindest bekam er 1908 unter Strafandrohung 14 Tage Zeit, damit er „sein Abwasser...

87% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
20. November 2019, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
20. November 2019, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 20. November 2019, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App