Mössingen

Mössinger Mallestar und Model-Ehefrau im „Sommerhaus der Stars“

Sauf- und Partyschlagersänger Almklausi aus Mössingen schreckt längst nicht mehr vor der Teilnahme an Trash-TV-Formaten zurück, wie er schon 2019 bei Promi Big Brother bewies. Nun ist der 52-Jährige, den die Mössinger auch unter seinem bürgerlichen Namen Klaus Krehl-Meier kennen, wieder im Reality TV zu sehen.

13.10.2021

Von sja

Gemeinsam mit Ehefrau und Model Maritta Krehl (35) ist der Ballermann-Star (bekannt durch den Gröl-Hit „Mama Lauda“) ins „Sommerhaus der Stars“ eingezogen. Gedreht wurde auf einem Bauernhof in Nordrhein-Westfalen zwar schon im Sommer, daher auch der Name, über die Bildschirme flimmern die Folgen aber erst jetzt. In der RTL-Trash-Sause gehen sich neun mehr oder minder prominente Pärchen auf engste...

84% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
13. Oktober 2021, 19:30 Uhr
Aktualisiert:
13. Oktober 2021, 19:30 Uhr
zuletzt aktualisiert: 13. Oktober 2021, 19:30 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App