Reutlingen

Radlader überschlägt sich

Am Freitagnachmittag ist es auf dem Gelände der Deponie Schinderteich zu einem Arbeitsunfall gekommen. Dabei hat sich ein 22-Jähriger mit einem Radlader überschlagen.

02.05.2021

Von ST

Der 22-Jährige war gegen 16.30 Uhr damit beschäftigt, Kies umzuladen. Als er auf einen Kiesberg fuhr, kippte sein Radlader nach links weg und überschlug sich. Der Fahrer zog sich durch den Unfall leichte Verletzungen zu und wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Da der Radlader mit 400 Litern Diesel betankt war und dieser auslief, war die Feuerwehr Reutlingen mit vier Fahrzeugen und 18 Einsatzkräften an der Unglücksstelle. Der Tank wurde schließlich leergepumpt und der Radlader wieder aufgerichtet. Es entstand lediglich geringer Sachschaden.

Zum Artikel

Erstellt:
2. Mai 2021, 12:58 Uhr
Aktualisiert:
2. Mai 2021, 12:58 Uhr
zuletzt aktualisiert: 2. Mai 2021, 12:58 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App