Sandhausen

SV Sandhausen: Trainerfrage wird nach Saisonende geklärt

Die beiden Trainer Gerhard Kleppinger und Stefan Kulovits wissen noch nicht, wie es mit ihnen nach der Saison beim abstiegsbedrohten Fußball-Zweitligisten SV Sandhausen weitergehen wird.

07.05.2021

Von dpa/lsw

Sandhausen. Zwei Tage vor dem Spiel am Sonntag beim 1. FC Heidenheim (13.30 Uhr/Sky) sagte Kleppinger: „Es sind noch keine Gespräche mit der Vereinsführung geführt worden, und wir kümmern uns darum auch nicht. Nach der Saison werden wir uns zusammensetzen, aber das ist momentan noch an zweiter Stelle.“

Stattdessen liegt der Fokus auf dem Klassenerhalt. Im Duell auf der Ostalb wird voraussichtlich Abwehrchef Tim Kister nach überstandener Muskelverletzung in die Startelf zurückkehren. Außerdem ist Robin Scheu wieder ins Training eingestiegen. Er fehlte aufgrund einer Schulterverletzung.

Für das vorgeschriebene Quarantäne-Trainingslager haben die Verantwortlichen ein Hotel im rheinland-pfälzischen Bad Dürkheim ausgewählt. Die Mannschaft wird es am 12. Mai beziehen. Die Deutsche Fußball Liga hatte aufgrund der Coronavirus-Krise ein verpflichtendes Trainingslager für alle Erst- und Zweitligisten für den Saison-Endspurt beschlossen.

Zum Artikel

Erstellt:
7. Mai 2021, 17:44 Uhr
Aktualisiert:
7. Mai 2021, 17:44 Uhr
zuletzt aktualisiert: 7. Mai 2021, 17:44 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App