Ofterdingen

Senior trennt sich mit der Kreissäge zwei Finger ab

In einer Garage eines Wohnhauses in der Albblickstraße in Ofterdingen ereignete sich am Samstag gegen 11.30 Uhr ein folgenschwerer Unfall.

21.03.2021

Von ST

Symbolbild: ©Comofoto - stock.adobe.com

Wie die Polizei berichtet, wollte der 84-jährige Bewohner ein Vogelhaus aus Holz bauen und nutze hierzu die in der Garage aufgestellte Kreissäge. Beim Sägen des Holzes trennte sich der Mann jedoch zwei Finger der rechten Hand ab.

Im Haus wurde eine 30-jährige Pflegekraft auf seine Hilferufe aufmerksam, auch ein Passant hatte diese bemerkt. Sie setzten einen Notruf ab. Der 84-Jährige wurde vor Ort von den Rettungskräften medizinisch erstversorgt und anschließend in eine Spezialklinik gebracht.

Zum Artikel

Erstellt:
21. März 2021, 12:25 Uhr
Aktualisiert:
21. März 2021, 12:25 Uhr
zuletzt aktualisiert: 21. März 2021, 12:25 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App