Landtagswahl

So viele Briefwähler wie nie zuvor

Rund die Hälfte der Wähler könnte per Post abstimmen. Beim Versand der Unterlagen gab es eine Panne.

25.02.2021

Von LSW

Stuttgart. Wegen der Corona-Krise wird sich die Zahl der Briefwähler bei der Landtagswahl in Baden-Württemberg so stark erhöhen wie nie zuvor. In zahlreichen Wahlkreisen wurden bereits jetzt mehr Unterlagen für die Briefwahl beantragt als bei der gesamten Landtagswahl vor fünf Jahren, wie eine dpa-Umfrage ergab. „Wir erwarten, dass sich etwa 50 Prozent der Wählerinnen und Wähler für die Briefwahl entscheiden“, sagte ein Sprecher der Stadt Heidelberg. Auch in Esslingen und Stuttgart, Karlsruhe und Offenburg geht man von deutlich mehr Briefwählern aus.

Bei der Landtagswahl 2016 hatte der Anteil der Briefwähler bei 21 Prozent gelegen. Vor 25 Jahren war es noch etwa jeder zehnte Wähler (11 Prozent).

Beim Versand der Briefunterlagen für die Landtagswahl hat es unterdessen eine Panne gegeben. Landesweit erhielten mindestens 880 Wahlberechtigte die Unterlagen gleich zweifach, wie Landeswahlleiterin Cornelia Nesch mitteilte. Das habe sich bei einer Abfrage der meisten Wahlleiter der 70 Wahlkreise mit insgesamt 1101 Gemeinden ergeben. „Für die Fälle, in denen dies festgestellt wurde, werden die doppelt ausgestellten Wahlscheine, die jeweils eine identische Wahlschein-Nummer haben, von den Gemeinden für ungültig erklärt“, erklärte Nesch in Stuttgart. Die meisten betroffenen Wahlberechtigten hätten bereits einen neuen Wahlschein mit neuer Wahlschein-Nummer erhalten. dpa

Zum Artikel

Erstellt:
25. Februar 2021, 06:00 Uhr
Aktualisiert:
25. Februar 2021, 06:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 25. Februar 2021, 06:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App