Tübingen

Soko Tierschutz stellt Anzeige gegen Krähenforscher

Die Soko Tierschutz hat jetzt den Tübinger Neurowissenschaftler Prof. Andreas Nieder angezeigt.

03.05.2021

Von ST

Wie berichtet hatte Nieder bis 2015 mehrere Krähen vom Mössinger Vogelschutzzentrum bezogen und die Tiere auch für Versuche eingesetzt. Laut Nieder wurden die Versuche vom Regierungspräsidium genehmigt und überprüft. Das aber bezweifelt die Soko Tierschutz. Sie hat den Forscher wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz angezeigt. Aus Sicht der Organisation waren die Versuche illegal. Für Versuche
mit Tieren, die nicht speziell für den Tierversuch gezüchtet wurden, bräuchten Wissenschaftler besondere Genehmigungen. Dies gelte auch für Versuche mit
Wildtieren, oder Versuche mit zahmen, herrenlosen oder verwilderten Haustieren.

Zum Artikel

Erstellt:
3. Mai 2021, 07:48 Uhr
Aktualisiert:
3. Mai 2021, 07:48 Uhr
zuletzt aktualisiert: 3. Mai 2021, 07:48 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App