Interviews zur Bundestagswahl

Ingo Reetzke (AfD): Vielleicht nimmt Gauland zu viele Pillen

Von Miriam Plappert

Der AfD-Bundestagskandidat Ingo Reetzke über seinen Wechsel von der CDU zur AfD, den Klimawandel, über Flüchtlinge aus Afghanistan und seine Impfabsichten.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.