Tübingen

Wählerinitiative für Boris Palmer

In Tübingen hat sich eine Wählerinitiative für Oberbürgermeister Boris Palmer gegründet, „um ihn bei seiner Kandidatur als Oberbürgermeister von Tübingen und im späteren Wahlkampf zu unterstützen“.

25.01.2022

Von slo

Könnte sich auf die Unterstützung einiger Grüner verlassen, auch wenn er als parteiloser Kandidat antritt: Boris Palmer. Bild: Ulmer

Könnte sich auf die Unterstützung einiger Grüner verlassen, auch wenn er als parteiloser Kandidat antritt: Boris Palmer. Bild: Ulmer

In Tübingen hat sich eine Wählerinitiative für Oberbürgermeister Boris Palmer gegründet, „um ihn bei seiner Kandidatur als Oberbürgermeister von Tübingen und im späteren Wahlkampf zu unterstützen“. In einer Pressemitteilung schreiben die Erstunterzeichner Christoph Melchers und Eckhard Ströbel, bei der Initiative handle es sich um Tübinger Bürgerinnen und Bürger, die „in besonderer Weise mit Tübingen verbunden“ seien. Es handle sich um eine überparteiliche Initiative, die „das Beste für unsere Stadt“ wolle. In den letzten 16 Jahren habe sich Tübingen hervorragend entwickelt. „Wir wollen, dass Tübingen diesen Kurs fortsetzt.“

Auf der Homepage der Wählerinitiative (https://fuer-ob-palmer.de/) sind die Namen der Unterstützer aufgeführt, darunter die Grünen- Stadträte Bernd Gugel, Christoph Joachim, Annette Schmidt und Christian Mickeler, Cegat-Geschäftsführerin Saskia Biskup, Curevac-Gründer Ingmar Hoerr, die Osiander-Leiter Hermann-Arndt, Christian und Heinrich Riethmüller sowie die frühere SPD-Bundesjustizministerin Herta Däubler-Gmelin.

Zum Artikel

Erstellt:
25.01.2022, 15:40 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 26sec
zuletzt aktualisiert: 25.01.2022, 15:40 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App