Tübingen

Kunst im öffentlichen Raum: Wenn die Nixe nur nix kostet

Von Wilhelm Triebold

Boris Palmer findet Gefallen an einer zeitgenössischen Skulptur – und möchte sie am liebsten an die Tübinger Neckarfront andocken.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.