Bisingen

Reichsbürger auf Burg Hohenzollern

Bereits in der Nacht zum Donnerstag trafen sich auf den Parkplätzen der Burg einzelne der Reichsbürgerszene zuzuordnende Personen, die einem Aufruf im Internet zur Sympathiebekundung gegenüber dem Haus Hohenzollern gefolgt waren.

10.06.2021

Von ST

Anlass war wohl der Geburtstag von Georg Friedrich Prinz von Preußen. An der laut Polizei friedlich und störungsfrei verlaufenden Versammlung nahmen am Mittag dann in der Spitze rund hundert Personen teil, die mit Fahnen bis vor die Tore der Burg marschierten. Angemeldet hatte die Versammlung im Vorfeld niemand. Insassen eines Fahrzeugs kontrollierte die Polizei nach einer Verkehrsordnungswidrigkeit. Dabei klagte eine Person über gesundheitliche Probleme. Die Versammlung hatte einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Rund ein Dutzend Fahrzeuge waren unterwegs, ein Hubschrauber kreiste über dem Zoller. Die Zufahrt zur Burg sperrte die Polizei. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Versammlung entfernten sich gegen 14 Uhr nach und nach.

Zum Artikel

Erstellt:
10. Juni 2021, 19:26 Uhr
Aktualisiert:
10. Juni 2021, 19:26 Uhr
zuletzt aktualisiert: 10. Juni 2021, 19:26 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Aus diesem Ressort

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App