Regionale-Kultur

Tübingen · Motette

Zeit des Aufbruchs

Ein Trio um Violinistin Iris Maron erkundete in der Tübinger Stiftskirche die italienisch-deutschen Entwicklungslinien zwischen Renaissance und Barock.

Kulturphänomene

Tübingen im Rap

Wer oder was ist „Genius“? Und was der Geist vor Ort, bildungsbeflissen genius loci genannt? Das bürgerliche Zentralorgan FAZ nannte vor ein paar Tagen die Internet-Plattform genius.com den „großen Online-Wissenshort der Popmusik“ und „ein einflussreiches Werkzeug zur Deutung von Popsongs“, die 100 Millionen Menschen nutzen – und zwar monatlich.

Tübingen · Zu Tisch, bitte! (13)

Dreh mich um!

Seine Geschichte beginnt auf einer Müllhalde, seine Vorgeschichte ist unbekannt, bei Iris Sadlowski war der zentrale Platz des Wohnzimmers dann 12 Jahre lang entschieden zu niedrig. Bis sie ihm zum zweiten Mal aufhalf.

Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App

Motette

Sei du mein Trost

Sibylla Rubens und Götz Payer musizierten gleich zwei Mal – Beide anmeldungspflichtigen Motetten waren restlos ausgebucht.

Melchingen

137.000 Euro für die Melchinger

Die Corona-bedingt in eine existenzielle wirtschaftliche Notlage geratene Stiftung Theater Lindenhof auf der Schwäbischen Alb wird mit mehr als 137.000 Euro aus dem Corona-Nothilfefonds der Landesregierung für Kunst- und Kultureinrichtungen unterstützt.

Zu Tisch, bitte! (12)

Ludger Lammert: Das Vatersohnding

Diesen Tisch, dem man den Baum noch ansieht, aus dem er stammt, bauten ein Vater und sein an Leukämie erkrankter Sohn gemeinsam. Heute ist er ein Gegenstand mitten im Leben, gleich neben dem Esstisch – und Ort liebevoller Erinnerung.

Video-News: Aus Land und Welt
Tagblatt-Reisen
Leserreisen
Beilagen