Schreiben Sie einen Leserbrief

Verbreitungsgebiet Schwäbisches Tagblatt und Neckar-Chronik
Ihren Leserbrief können Sie online an die Redaktion schicken. Prinzipiell veröffentlichen wir alle Leserbriefe in unseren Print-Ausgaben. Leserbriefe können zusätzlich auf unseren Internetseiten erscheinen, wenn Sie "zusätzlich in unserem Online-Angebot" anklicken.

Tipp: Speichern Sie sicherheitshalber vor dem Senden eine Kopie Ihres Leserbriefs.

Beachten Sie, dass wir nur Leserbriefe zu Artikeln aus unserem Lokalteil oder zu Begebenheiten aus unserer Region (Bild) veröffentlichen können, die keine falschen oder unüberprüfbaren Tatsachenbehauptungen oder Beleidigungen enthalten. Falls Sie sich mit Ihrem Leserbrief auf ein überregionales Thema beziehen, wenden Sie sich bitte direkt an die Redaktion der Südwest Presse Ulm.

Schicken Sie uns Ihr Leserbild

Außerdem können Sie mit "Medien auswählen" ein Bild hochladen, von dem Sie meinen, wir sollten es veröffentlichen. Wenn Sie ein Bild hochladen, erklären Sie sich dadurch damit einverstanden, dass wir Ihr Foto in der gedruckten Zeitung und/oder im Internet veröffentlichen dürfen. Sie bestätigen auch, dass Sie der Urheber des Fotos sind, dass Sie das Bild also selbst fotografiert haben. Bitte beschreiben Sie im Formularfeld "Mein Leserbrief" kurz, was auf Ihrem Bild zu sehen ist sowie wann und wo es aufgenommen wurde.

Leserbriefe

Tübingen

Vorher durchziehen

Die Stadt Tübingen will nächstes Jahr das Anwohnerparken teurer machen. Dazu gab es auch ein „Übrigens“ von Gernot Stegert. weiterlesen

Tübingen

Völlig zu Recht

Zutiefst beleidigt ist der rote Renault Trafic, der uns acht Familienmitglieder immer zuverlässig in den Urlaub fuhr, dass er jetzt einem SUV gleichgesetzt wird. Völlig zu Recht, findet Familie Oswald. weiterlesen

Tübingen

Polemik

Die Diskussion über die neue Gebührenordnung fürs Anwohnerparken wird von einer Polemik beherrscht, der ich hier gerne ein paar Argumente gegenüberstellen möchte. Die Flächen auf denen KFZ abgestellt werden, wachsen nicht aus dem Boden. weiterlesen

Tübingen

Ein kleiner Anfang

Oh, c'mon liebe Autobesitzer und Autobesitzerinnen, 1 Euro pro Tag für die Nutzung von rund 8 Quadratmeter öffentlichem Raum in der Stadt sind euch zu viel? Really? Eine Garage zu mieten kostet wenigstens 50 Euro im Monat. weiterlesen