Mössingen/Hirrlingen

Impfaktionen ohne Anmeldung

Am Samstag in Hirrlingen, am Sonntag in Mössingen: Auch am Wochenende gibt es die Möglichkeit, sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen.

14.01.2022

Von ST

Am Sonntag, 16. Januar, wird in der ehemaligen Mössinger Filiale der Kreissparkasse in der Freiherr-vom-Stein-Straße 16 (gegenüber vom Rathaus) geimpft. Von 10 bis 16 Uhr gibt es ohne Anmeldung Erst-, Zweit- oder Auffrischimpfungen mit den Impfstoffen von Biontech, Moderna und Johnson und Johnson. Unter 16-Jährige können sich nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten impfen lassen. Ausgefüllte Aufklärungs-, Anamnese- und Einwilligungsbögen sollten die Impfwilligen mitbringen. Die Dokumente gibt es auf der Homepage der Stadt unter www.moessingen.de zum herunterladen.

Das Team der Hirrlinger Praxis Dres. Burr bietet am Samstag, 15. Januar, von 9 Uhr bis 12 Uhr Corona-Impfungen (von der Erst- bis zur Booster-Impfung) in der Eichenberghalle an. Gespritzt werden die Impfstoffe von Biontech und Moderna. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Zum Artikel

Erstellt:
14. Januar 2022, 18:17 Uhr
Aktualisiert:
14. Januar 2022, 18:17 Uhr
zuletzt aktualisiert: 14. Januar 2022, 18:17 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App