Andorra

Opernstar José Carreras wird 75 und läutet seinen Abschied ein

Der Countdown hat begonnen. Opern-Weltstar José Carreras feiert am 5. Dezember im Kreise seiner großen Familie seinen 75. Geburtstag in der Wahlheimat Andorra.

04.12.2021

Von dpa

Startenor José Carreras wird 75. Bild: Jan Woitas/dpa

Andorra. Und sagt den Abschied von der Bühne voraus. „Es wird an der Zeit, dass ich in den Ruhestand gehe. Ich werde noch ein oder zwei Jahre singen, ich glaube nicht, dass es länger dauern wird“, sagte das ehemalige Mitglied der legendären „Drei Tenöre“ im Interview mit der Zeitung „El Mundo“. Noch sei es für ihn „bewegend“, auf die Bühne zu gehen, erklärte der Spanier nach einem Auftritt in Sevilla. Aber er werde „ein Dreivierteljahrhundert alt“. Da komme man ins Grübeln. „Vielleicht sollte ich mehr mit meinen Enkelkindern sein“.

Der Mann, der auf dem Karrierehöhepunkt eine Leukämie-Erkrankung besiegte, weiß, dass „auch die wunderbarsten Dinge im Leben irgendwann enden“ müssen. Doch erst einmal gibt er am 11. Dezember ein Weihnachtskonzert in Andorra. Am 16. Dezember findet in Leipzig die jährliche TV-Gala statt, mit der Carreras seit 27 Jahren Spenden für seine Leukämie-Stiftung sammelt. Auch für 2022 sind Konzerte geplant. dpa

Zum Artikel

Erstellt:
4. Dezember 2021, 06:00 Uhr
Aktualisiert:
4. Dezember 2021, 06:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 4. Dezember 2021, 06:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Aus diesem Ressort

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App