Pygmalion und das Polyesterharz

Hyperrealismus-Ausstellung in der Tübinger Kunsthalle

Von Wilhelm Triebold

In der Tübinger Kunsthalle wird der Hyperrealismus in der Skulptur neu entdeckt und in der unmittelbaren Nachbarschaft eingeordnet. Es ist zudem eine vorbildliche Kooperation mit dem Institut für Auslandsbeziehungen.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.