Mössingen · Corona

Schnelltests am Gesundheitszentrum

Das Arztmobil steht nun immer dienstags von 16 bis 18 Uhr vor dem Mössinger Gesundheitszentrum und bietet kostenlose Corona-Schnelltests an.

02.12.2020

Von sja

Die erste, die sich am Dienstag testen ließ, war Mara Brauchle: „Ich bin über 80 Jahre Alt und wüsste einfach gerne, auf welcher Seite ich stehe.“ Bild: Klaus Franke

Das Ergebnis gibt es nach wenigen Minuten: Die kostenlosen Corona-Schnelltests, die das Team um die Tübinger Notärztin Lisa Federle anbietet, gibt es jetzt auch in Mössingen: Immer dienstags von 16 bis 18 Uhr steht das Arztmobil nun vor dem Mössinger Gesundheitszentrum. Da die Standorte dennoch variieren können, weist das TAGBLATT täglich darauf hin.

Am gestrigen Dienstag war der Mössinger Auftakt. Christa Lucke, die sich mit Lisa Federle abwechselt, testete die Steinlachtäler, die sich vor dem Arztmobil aufgereiht hatten. „Wir machen das bis Weihnachten“, kündigte Lucke an. Wie viele Menschen kann das Team in den zwei Stunden testen? „Letztes Mal haben wir 100 geschafft, danach waren wir aber ziemlich durchgefroren“, sagte Lucke, die auch schon in Rottenburg Abstriche nahm.

Das Team wolle die Tests großflächig im Tübinger Landkreis ermöglichen. „Denn nicht jeder kommt so leicht nach Tübingen“, machte Lucke deutlich.

TAGBLATT-Leser können spenden

Die Schnelltests gehören zu den drei Projekten, die das TAGBLATT bei seiner diesjährigen Weihnachtsspendenaktion unterstützt (neben der Hilfe für die regionale Kulturszene und der Palliativstation am Tübinger Uniklinikum). Spendenkonto der Kreissparkasse Tübingen: IBAN DE94641500200000171111.

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zum Zweck der Durchführung der Spendenaktion und wegen möglicher Nachfragen zu Spendenquittungen (Art.6Abs. 1 lit. b DSGVO) für maximal sechs Monate. Gemäß Art. 13 DSGVO sind wir verpflichtet, darauf hinzuweisen, dass wir Name, Adresse und Spendenbetrag der Leser/innen, die eine Spendenbescheinigung wünschen, an die begünstigten Organisationen übermitteln.

Zum Artikel

Erstellt:
2. Dezember 2020, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
2. Dezember 2020, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 2. Dezember 2020, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App