Rottenburg · Corona

Testzentrum zieht um

Ab 1. Juli gibt es am Eugen-Bolz- Platz ein Zelt-Container-Testzentrum.

23.06.2021

Von ST

Die Stadt Rottenburg bleibt bei ihrem umfassenden Angebot für Corona-Schnelltests. Auch wenn immer mehr Bereiche ohne Test zugänglich sind, ist man im Rathaus davon überzeugt, dass Schnelltests ein wichtiges Mittel bleiben, um Neuinfektionen schnell zu entdecken und Infektionsketten zu unterbinden. „Wir empfehlen das weiterhin kostenlose Angebot gut zu nutzen, auch wenn die Negativ-Bescheinigung nicht unbedingt erforderlich ist – aber wichtig für die eigene Sicherheit und die der Mitmenschen“, appelliert Oberbürgermeister Stephan Neher. Er dankt allen ehrenamtlich Engagierten: Ohne diese „wären wir vermutlich noch nicht da, wo wir heute stehen“.

Das Testzentrum in der Zehntscheuer ist weiterhin täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet, zieht allerdings zum 1. Juli um in eine Zelt-/Container-Lösung auf dem Eugen-Bolz-Platz. Die Zehntscheuer soll dann wieder für Veranstaltungen genutzt werden. Auch das Bader-Haus mit dem Seniorenzentrum i-Dipfele beim Ehinger Platz steht in Kürze für die eigentlich geplante Nutzung zur Verfügung. Das dort eingerichtete Testzentrum für Mitarbeiter und Besucher der Pflegeheime wird zum 1. Juli aufgelöst. Gäste der Pflegeheime können sich vor ihrem Besuch im Haus Katharina testen lassen.

Die kurzfristig an den Wochenenden eingerichtete Teststation im Rathausfoyer wird aktuell nicht mehr benötigt. Die ehrenamtlich betriebenen Teststationen in den Ortschaften werden zum Teil eingestellt. Alle Testmöglichkeiten sind unter rottenburg.de/schnelltest zu finden.

Zum Artikel

Erstellt:
23. Juni 2021, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
23. Juni 2021, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 23. Juni 2021, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App