Rottenburg · Theater am Torbogen

Wie kann der Vater Else retten?

In einer fesselnden Premiere thematisierte das Jugendensemble die Verfolgung der Sinti und Roma während des Nationalsozialismus.

25.09.2021

Von Jana Breuling

Auf einer wahren Begebenheit basiert das Stück „Maikäfer flieg“, zu dem sich am Donnerstag 35 Zuschauer im Theater am Torbogen einfanden. Die größte Herausforderung in der Inszenierung bestand darin, eine nachvollziehbare Handlung zu kreieren, wie Vater Emil Matulat (Leon Schepperle) seine Tochter Else (Lisa Tyurin) aus dem Konzentrationslager befreite, sagte Theaterpädagogin und Regisseurin Joha...

85% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
25. September 2021, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
25. September 2021, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 25. September 2021, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App